UJZ Mühlviertel entführt Punkte aus der MZH Burgkirchen

Ein „gebrauchter“ Samstagabend für die Damen und Herren Mannschaft der Judo Union Burgkirchen-Schwand. Beide Mannschaften mussten sich der UJZ Mühlviertel, zwar knapp aber doch, geschlagen geben.

Den Zuschauern wurden spannende und knappe Kämpfe geboten, mit dem besseren Ende für die Gäste aus dem Mühlviertel. Bei den Damen stand es nach dem ersten Durchgang noch unentschieden (04:04), mussten sich aber in der Endabrechnung doch mit 06:10 geschlagen geben. In der Endtabelle der Saison rutschten die Damen damit auf den undankbaren 4. Platz ab.

Die Punkte für die Judo Union Burgkirchen-Schwand holten Landrichinger Helene zwei Punkte, Hutterer Lilian, Stadler Lena, Karaca Selin, Hütter Barbara.

 

Den Herren erging es nicht viel besser, die Gewichtsklasse -66kg musste leider kampflos an die Gäste abgegeben werden. Diese Vorgabe konnte gegen die kompakt aufgestellten Gäste aus dem Mühlviertel nicht mehr weggemacht werden. Am Ende musste man sich in einer spannenden Begegnung 10:12 geschlagen geben.

Die Punkte für die Judo Union Burgkirchen-Schwand holten Huber Fabian, Zitzelsberger Leon, Kronberger Stefan und Felix Stadler je zwei Punkte sowie Steidl Markus und Hangöbl Peter je einen Punkt.

Leider finden sich die Herren, gleich wie die Damen, in der Endtabelle der Saison auf dem undankbaren vierten Platz!