Sieg und Unentschieden in der Landesliga!

175827.jpg

Tolle Kämpfe wurden den Zuschauern bei der Doppelveranstaltung in der MZH Burgkirchen geboten. Während die Damen klar mit 11:03 siegten, gab es bei den Männern ein spannendes 11:11!

Die Damen hatten die Mannschaft von Judo Union Flachgau zu Gast. Die Flachgauer Damen kämpften wacker, aber hatten keine Chance gegen die Mannschaft um Betreuerin Susanne Ortner.

Die Punkte holten SCHÖBERL Franka, STADLER Lena, STADLER Hanna, HÜTTER Stefanie und WÖSS Lisa je zwei Punkte und Ober Eva einen Punkt!

Bei den Männer war die Lage schon ganz anders. Die Ausganssituation war schon mal nicht optimal, mussten doch zwei Stammkräfte vorgegeben werden (Stefan Kronberger und Felix Stadler fehlten). Doch der erste Durchgang entwickelte sich sehr positiv und man konnte mit 07:04 in die Halbzeit gehen.

Im zweiten Durchgang wendete sich jedoch das Blatt und eine um die andere Entscheidung wendete sich gegen die Mannschaft von Betreuer Andreas Huber. Aber auch dank der starken Leistung des jungen Nachwuchskämpfers Alexander Hatzmann, konnte man doch noch einen Punkt nach Hause retten. Aber der gesamte Wettkampf war kaum an Spannung zu überbieten.

Die Punkte für die Judo Union Burgkirchen-Schwand sicherten GEHMAYR Jonathan, STEIDL Markus, HATZMANN Alexander und STEIDL Andreas je zwei Punkte sowie HANGÖBL Peter, ZITZELSBERGER Leon und RIEGER Raimund je einen Punkt.

Die Herren müssen nun in der 4. Runder der Landesliga A zu JZ Rapso Linz reisen (27.04.), die Damen bekommen es am 18.05. mit Reichraming zu tun!